Das bin ich:



Hi, wie schön, dass Du auf diese Seite gefunden hast.

Mein Name ist Julia, ich bin 18 Jahre alt und im Sommer letzten Jahres habe ich angefangen, anderen Menschen mit meinen Bilder eine Freude zu machen.

Als ich 13 war, bekam ich meine erste Kamera. Schon vorher war ich von der Fotografie begeistert. Durch meine eigene Kamera konnte ich dieser Begeisterung ziemlich ungehindert nachgehen. Ich bin fast nirgendwo mehr ohne meine Kamera hingegangen.

Durch meinen fast täglichen Umgang mit Pferden, gehörten sie fortan zu meinen "Testobjekten" meiner Fotografie. Seit über 15 Jahren gehören Pferde zu meinem Leben.

Was liegt also näher, als diese beiden Leidenschaften zu kombinieren. Ich habe mir alles selbst beigebracht. Dadurch ist die Fotografie für mich etwas sehr Persönliches, ein Weg mich auszudrücken.

Zunächst waren es immer nur Bilder für  mich, selten für andere. Vor ca. 2 Jahren habe ich angefangen, mich intensiver mit der Pferdefotografie zu beschäftigen. Jetzt, im Januar 2018, veröffentliche ich meine eigene Website und fotografiere nicht mehr nur für mich, sondern auch für andere. Niemals hätte ich gedacht, dass es mich hierher führen würde.

 

Mein Ziel ist es, mit meinen Bildern das Unsichtbare sichtbar zu machen: Gefühle zwischen Menschen und ihren Pferden, Gefühle der Pferde. 

 

Einen Fotografen oder eine Fotografin zu buchen, ist immer etwas, was mit viel Vertrauen zu tun hat. Dessen bin ich mir bewusst. 

Als Pferdemädchen mit jahrelanger Erfahrung weiß ich, wie man mit schwierigen und stressigen Situationen umgehen muss.

Für mich stehen Sicherheit und Ruhe immer an erster Stelle.

 

Ich freue mich darauf, euch kennenzulernen.

 

Julia